* Farbenerklärung: Beachten / Interne Verlinkung / Externe Verlinkung

--------------------------------------------------------------------------

 

 

*** ACHTUNG ***

Anleitung Nur für Windows Systeme

 

Für MAC OS X bitte hier klicken...

 

 

Wenn eine Office Suite normal über „Programme und Funktionen“ deinstalliert wird,

bleiben immer Reste (Registrierungsschlüssel, Verweise… ect.) im System.

 

Vor allem aber bleibt in den meisten Fällen die alte Lizenz erhalten.

 

Wenn Sie dann Ihre neue Office Version installieren kann es spätesten bei der

Aktivierung zu Problemen kommen, weil die neue Version auf den alten

Lizenzschlüssel zugreift.

 

Die Fix-it Tools von Microsoft helfen dabei, eben genau diese Dateileichen zu entfernen.

 

Sollte eine „vorinstallierte Version / Testversion / ältere Version“ von Office auf Ihrem

PC / Notebook installiert sein, diese bitte über die unten aufgeführten

Fix-it Tools deinstallieren lassen.

 

Nach der Deinstallation über das entsprechende Fix-it Tool den

PC / das Notebook „neustarten“.

 

 

 

Hier der Link für die Fix-it Tools zu Office 2003 / 2007 / 2010

 

Deinstallieren-von-Office-2003/2007/2010-auf

-einem-Windows-Computer

 

 

 

Hier der Link für das Fix-it Tool zu Office 2013 / 365 / 2016

 

*Deinstallieren-von-Office-2013,Office-2016-oder

-Office-365-auf-einem-Windows-Computer

 * wählen Sie auf der Microsoftseite Option 2

 

 

 

Danach dann bitte unseren Download Link für Ihre gewünschte Version

auswählen / downloaden & installieren.

 

Bei einem 64 BIT Betriebssystem können Sie wahlweiße die 64 Bit oder die 32 BIT Version

installieren. Empfehlung des Hersteller Microsoft ist die 32 BIT Version da die

64 BIT Version Kompatibilitätsprobleme machen kann.